Python für Kids auf dem Macintosh

Im Gegensatz zu PCs ist bei OS X Python bereits vorinstalliert. Leider fehlt jedoch ausgerechnet IDLE, so dass trotzdem noch etwas zu tun bleibt.

Installationsanleitung für IDLE (von PythonMac FAQ abgekupfert):

  • Tcl/Tk Aqua herunterladen und installieren
  • MacPython herunterladen und installieren (für OS X 10.3 sind das die MacPython Panther Addons)
  • Das Programm PackageManager im Ordner /Programme/MacPython-2.3 starten
  • Im PackageManager _tkinter installieren

“Neue” Division

Damit IDLE sich so benimmt wie im Buch beschrieben (vgl. Anhang D im Buch), muss noch eine Datei leicht verändert werden.

  • Kopiere die Applikation /Programme/MacPython-2.3/IDLE (falls irgendetwas schief geht)
  • Starte IDLE (oder einen anderen Editor)
  • Öffne /Programme/MacPython-2.3/IDLE.app/Contents/MacOS/IDLE: Im üblichen Öffnen-Dialog Shift-Cmd-G drücken — es erscheint ein Feld “Go to the Folder” — und hier /Applications/MacPython-2.3/IDLE.app/Contents/MacOS eingeben: jetzt kann die Datei IDLE ausgewählt und geöffnet werden
  • Nach der sys.argv.insert Zeile zwei zusätzliche Zeilen eingeben. Die Datei sollte danach ausschnittsweise so aussehen:
  • sys.argv.insert(1, mainprogram)
    sys.argv.insert(1, "-Qnew")
    sys.argv.append("-n")

  • Abspeichern, IDLE verlassen und neu starten und als Test 5/2 eingeben. Wenn’s funktioniert hat, müsste IDLE so aussehen wie hier:

IDLE Screenshot

Einstellungen

Die Tastenbelegung sollte noch angepasst werden, damit frühere Anweisungen in die Eingabezeile zurückgerufen werden können (vgl. den “Möhren-Absatz” auf Seite 51). Dazu muss im Options-Menu von IDLE der Dialog Configure IDLE… aufgerufen werden:

IDLE Configuration

Auf der Dialog-Seite Keys sollte IDLE Classic Mac ausgewählt werden; dann funktioniert das Blättern in früheren Anweisungen mit Ctrl-P und Ctrl-N.

This entry was posted in OS X/Windows/Linux, Programming. Bookmark the permalink.

Comments are closed.